MEDIzin der alten völker             IRIS LILLA

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Das Medizinrad


….alle Weisheit spiegelt sich in der Natur ….


durch den Kreis, den das Medizinrad vorgibt, lernen wir die natürliche Bewegung des Kreise für unser eigenes Lebensrad anzuwenden. 


Denn so wie die Natur sich im Jahr vom Frühling

über den Sommer und den Herbst in den Winter hinein begibt, so gibt es auch für unsere Seele einen Kreis der sich im Osten (Geburt) öffnet, im Süden in seine ganze Kraft kommt, im Westen seine Säfte zurück zieht und im Norden in den Tod geht, so möchte jeder Kreis der begonnen wurde auch geschlossen werden.


Dieses natürliche Gesetz gilt für alle Lebewesen auf der Erde. Sich dem Kreislauf hinzugeben bedeutet für unsere Seele Frieden und Zufriedenheit.


Es ist ganz konträr zu unserer westlichen, linearen Denkweise. (Es gibt einen Startpunkt, eine Linie, ein Ziel) 


Was würde es bedeuten, dieses uralte Gesetz, das mir von mehreren nativen Völkern als "Medizinrad" vermittelt wurde in unserer westlichen Welt wieder zu achten?


es gäbe keine Krankheiten wie Depression oder Burnout,..

Frauen um die 50 würden sich nicht alt, sondern weise fühlen,...

die Alten säßen nicht in Altersheimen, sondern an der Kopfseite unseres Tisches,...

Großmütter würden ihren Enkeln Geschichten ihres Volkes erzählen

und das Leben wäre ein wenig langsamer, achtsamer und wertvoller!


Ich studierte das Medizinrad 12 Jahre in 3 unterschiedlichen Kulturen und freue mich mein Wissen und alte Weisheit mit euch zu teilen!











Das Medizinrad


05. - 06.10.2019


Samstag / Sonntag von 10.00 - 18.00 Uhr


Kosten pro Person: 280,- Euro

Anmeldung


Vielen Dank, dass Du uns kontaktiert hast. Wir werden Dir so bald wie möglich antworten!

Herzliche Grüsse
Iris Lilla & Team
Ein Fehler ist aufgetreten.
Klicken Sie hier, um es erneut zu versuchen.